Fliegendes Spaghettimonster

Eine neue Weltreligion bahnt sich an. Das fliegende Spaghettimonster (engl. Flying Spaghetti Monster, FSM) schickt sich an die Gottheit des 21. Jahrhunderts zu werden.

Das Fliegende Spaghettimonster wird typischerweise als ein Klumpen verwickelter Spaghetti mit zwei Augenstielen, zwei Fleischbällchen und „nudeligen Anhängen“ abgebildet.
Das Glaubensbekenntnis lautet:

Wir glauben fest daran, dass das Universum von einem fliegenden
Spaghettimonster erschaffen wurde. ER war es, der alles erschuf,
was wir sehen und fühlen.

Desweiteren weisen die "Gläubigen" die sich auch Pastafari nennen darauf hin,

dass die globale Erwärmung, Erdbeben, Hurrikans und andere
Naturkatastrophen eine direkte Konsequenz der rückläufigen
Zahl der Piraten seit dem Jahren 1800 sind.

Globale Erwärmung vs. Anzahl Piraten
Diese vom Physiker Bobby Henderson im Juni 2005 gegründete Glaubensgemeinschaft stellt eine Parodie auf die religiösen christlichen Fanatiker in den USA dar.
Und auch die deutsche Sektion der Pastafarianer bietet Segen und Seelenheil für ihre Mitglieder.
Also auf zur EVKdFSMiD (Erste Vereinigte Kirche des Fliegenden Spaghettimonsters in Deutschland)...
RAmen

P.S. Nicht vergessen werden dürfen natürlich das unsichtbare rosafarbene Einhorn, die Church of the SubGenius, der Jediismus sowie das intelligent falling :-D

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag